57 Jahre Bieler Lauftage sind vom DUV (Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V.) elektronisch aufbereitet und in der DUV Datenbank erfasst worden.

Diese Arbeit haben Chirstoph Wenzel, Jürgen Schoch und Andreas Knop auf sich genommen. Besten Dank an sie für die immens aufwändige Arbeit und das zur Verfügungstellen der Daten!

 

Die ewige Bestenliste listet 97'423 Finisher (7'694 Frauen, 89'729 Männer). Es können ein paar doppelte Läuferprofile existieren, bedingt durch fehlerhafte Listen oder unaufmerksame Bearbeiter. In den 70ern wurden Vornamen oft abgekürzt (z.B. Müller, H.)

Je nach Entwicklung der Finisherzahlen dürfte in zwei oder drei Jahren der 100'000. Finisher im Ziel begrüsst werden.

Nur die beiden Megaläufe in Südafrika (Comrades Marathon, Two Oceans Marathon) kommen auf mehr Finisher. In Europa ist Biel bis auf weiteres unschlagbar. Der derzeit teilnehmerstärkste Ultralauf in Europa, der SainteLyon, hat noch nicht so lange derart hohe Zahlen und dürfte auch erst in 10 bis 15 Jahren an Biel vorbeiziehen.

Nun gibt es viele «Wiederholungstäter» und damit tatsächlich «nur» 37'447 Finisher mit mindestens einem Finish.

Die meisten Finishes hat Willi Fürst mit 47 (zuletzt 2015). Gefolgt von Fritz Scheidegger und Hans Mathys mit je 45 Finishes.

Bei den Frauen hat Marianne Egger 42 Finishes. Gefolgt von Angelika Steinborn mit 36 und Barbara Senft mit 32 Finishes.

Insgesamt haben 13 Läufer 40-Mal oder öfter gefinished. 70 Läufer haben 30-Mal oder öfter gefinished, 324 Läufer 20-Mal oder öfter.

Links:

Ewige Bestenliste 100 km

Lauf-Suche 100 km