Run4Refugees besteht aus einem Team von zwei laufbegeisterten Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche stark zu machen.

RUN4REFUGEES ist eine zeitlich begrenzte Charity-Aktion, die am 1. Januar 2016 starten, und ihren Abschluss im 100km-Lauf von Biel finden wird

Der „erlaufene“ Betrag wird von den Sponsoren an zertifizierte Wohltätigkeitsorganisationen direkt und ohne Abzüge überwiesen. Vorgesehen sind für SpenderInnen aus der Schweiz www.savethechildren.ch und für jene aus Deutschland www.thomas-wiser-haus.de.

Unterstützt dieses Vorhaben, in dem ihr die Trainingskilometer der Beiden vom 1. Januar 2016 bis zum 10.Juni 2016 mit einem von euch individuell festgelegten Betrag sponsert.

Holly und Tom sind einfache „Laufverrückte“, die versuchen wollen, ihren Teil dazu beizutragen, die Welt ein klein wenig besser zu machen.

Ihr könnt sie unterstützen, in dem ihr als SpenderInnen ein Teil dieses Projektes werdet, ihr Anliegen an eure Freunde und Bekannte weitervermittelt, sie in den Online-Medien besucht und beispielsweise ihre Facebook-Beiträge auf eurem eigenen Seite teilt, etc. .

Für weitere Informationen besucht sie auf ihren Online-Plattformen:

http://run4refugees.blogspot.de

www.facebook.com/run4refugees

Holly & Tom freuen sich über jede Form der Unterstützung!